Archiv der Kategorie: Eheverträge

Eheverträge und Scheidungsfolgevereinbarungen

Eheverträge sollen für den Fall der Ehescheidung bereits im Vorfeld die notwendigen Regelungen treffen. Hierbei können Vereinbarungen über den Versorgungsausgleich, den Zugewinnausgleich sowie in gewissem Rahmen auch den Unterhalt getroffen werden. Eheverträge müssen notariell beurkundet werden. Eine Scheidungsfolgevereinbarung wird hingegen meist erst im Rahmen des Scheidungsverfahrens getroffen und gerichtlich protokolliert.
Sowohl Eheverträge als auch Scheidungsfolgevereinbarungen unterliegen inhaltlich rechtlichen Grenzen, die zu ihrer Wirksamkeit unbedingt eingehalten werden müssen. In der Praxis werden oftmals die einzelnen Regelungen, beispielsweise zum Unterhalt und dem Zugewinnausgleich, in einem „Gesamtpaket“ miteinander verknüpft. An dieser Stelle ist Weitsicht und Verhandlungsgeschick erforderlich, um aus den vielen möglichen Varianten die für Sie wirtschaftlich günstigste herauszufinden und vereinbaren zu können.